Allgemeine Geschäftsbedingungen

 

Informationen zum Fernabsatz und zum Vertragsschluss im elektronischen Geschäftsverkehr der Vitalinus Handelsgesellschaft e.K.

Stand: August 2020

1. Allgemeines

Die nachstehenden Geschäftsbedingungen gelten für alle Verträge zwischen Vitalinus Handelsgesellschaft e.K. , Rossbergring 73, 64354 Reinheim, Deutschland – nachfolgend Vitalinus genannt – und dem Kunden, welche über die Internetseite www.vitalinus.de und deren angeschlossenen Shops des Anbieters geschlossen werden. Soweit nicht anders vereinbart, wird der Einbeziehung von eigenen Bedingungen des Kunden widersprochen.

Verbraucher im Sinne §13 BGB ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu einem Zwecke abschließt, der weder ihrer gewerblichen noch selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann. Unternehmer ist i. S. § 310 Abs. 1 jede natürliche oder juristische Person oder eine rechtsfähige Personengesellschaft, die bei Abschluss eines Rechtsgeschäfts in Ausübung ihrer selbständigen beruflichen oder gewerblichen Tätigkeit handelt.

Vertragssprache ist deutsch. Der vollständige Vertragstext wird beim Anbieter nicht gespeichert. Vor Absenden der Bestellung über das Online – Warenkorbsystem können die Vertragsdaten über die Druckfunktion des Browsers ausgedruckt oder elektronisch gesichert werden. Nach Zugang der Bestellung beim Anbieter werden die Bestelldaten, die gesetzlich vorgeschriebenen Informationen bei Fernabsatzverträgen dem Kunden per Email übersandt.

2. Vertragsgegenstand, Vertragsabschluss & Zahlung

Vertragesgegenstand ist der Verkauf von Waren. Die Einzelheiten, insbesondere die wesentlichen Merkmale der Ware finden sich in der Artikelbeschreibung und den ergänzenden Angaben auf der Internetseite des Anbieters Vitalinus.

Die Produktdarstellungen des Anbieters Vitalinus im Internet sind unverbindlich und stellen kein verbindliches Angebot zum Abschluss eines Vertrages dar.

Der Kunde kann ein verbindliches Kaufangebot (Bestellung) über das Online – Warenkorbsystem abgeben. Dabei werden die zum Kauf beabsichtigten Waren im „Warenkorb“ abgelegt. Über die entsprechende Schaltfläche in der Navigationsleiste kann der Kunde den „Warenkorb“ aufrufen und dort jederzeit Änderungen vornehmen. Nach Aufrufen der Seite „Kasse“ und der Eingabe der persönlichen Daten sowie der Zahlungs- und Versandbedingungen werden abschließend nochmals alle Bestelldaten auf der Bestellübersichtsseite angezeigt.Vor Absenden der Bestellung hat der Kunde die Möglichkeit, hier sämtliche Angaben nochmals zu überprüfen, zu ändern (auch über die Funktion „zurück“ des Internetbrowsers) bzw. den Kauf abzubrechen. Mit dem Absenden der Bestellung über die Schaltfläche (Button) “ bestellen“ gibt der Kunde ein verbindliches Angebot beim Anbieter ab. Der Kunde erhält zunächst eine automatische Email über den Eingang seiner Bestellung, die noch nicht zum Vertragsschluss führt.

Die Annahme des Angebots (und damit der Vertragsabschluss) erfolgt entweder durch Bestätigung in Textform (z.B. Email), in welcher dem Kunden die Bearbeitung der Bestellung oder Auslieferung der Ware bestätigt wird oder durch Zusendung der Ware. Sollte der Kunde innerhalb von 10 Tagen keine Auftragsbestätigung oder Mitteilung oder Informationen über die Auslieferung bzw. keine Ware erhalten haben, ist er nicht mehr an seine Bestellung gebunden. Gegebenenfalls vorab bereits erbrachte Leistungen werden in diesem Fall unverzüglich zurückerstattet.

Die Abwicklung der Bestellung und Übermittlung aller im Zusammenhang mit dem Vertragsschluss erforderlichen Informationen erfolgt per Email zum Teil automatisiert. Der Kunde hat deshalb sicherzustellen, dass die von ihm beim Anbieter hinterlegte Emailadresse zutreffend ist, der Empfang der Emails technisch sichergestellt und insbesondere nicht durch SPAM-Filter verhindert wird.

Der Vertragsschluss erfolgt bei der Zahlungsweise mit Banküberweisung mit dem Versand der Bestellbestätigung per E-Mail an Sie. Bei den Zahlungsweisen per Nachnahme erfolgt der Vertragsschluss durch Übermittlung einer separaten Versandbestätigung per E-Mail oder Versendung des bestellen Produkts an die von Ihnen angegebene Lieferanschrift. Wird die Ware an Stammkunden auf Rechnung geliefert, so erfolgt der Vertragsschluss durch Übermittlung einer separaten Versandbestätigung per E-Mail oder Versendung des bestellen Produkts an die von Ihnen angegebene Lieferanschrift.

Es können nur Bestellungen von Kunden entgegengenommen werden, die das 18. Lebensjahr vollendet haben.

Bestellungen per Fax, Brief oder E-Mail können wir aus technischen Gründen leider nicht akzeptieren!

Die Vitalinus Handelsgesellschaft e. K. behält sich das Recht vor, Kundenbestellungen im Einzelfall ohne Angabe von Gründen abzulehnen.

3.Lieferung

Die Warenlieferung erfolgt ab Lägern von Vitalinus an die vom Kunden angegebene Lieferadresse. Ist die gewünschte Ware auf Lager, liefern wir innerhalb 2-10 Tagen Ihre Bestellung mit DHL aus.

Sendungen an Postfächer in Ausnahmen oder postlagernde Sendungen sind nicht möglich. Sendungen, bei denen die Abholadresse oder die Zustelladresse ungeeignet oder nur unter unverhältnismäßigen Schwierigkeiten erreichbar sind, sind ausgeschlossen. Dazu zählen Postfachanschriften, ggf. Packstationen, Hotels, Ferienhäuser, weitläufige Firmengelände, Kleingartenanlagen, Kasernengelände, weitläufige Behördengebäude sowie Großkundenpostleitzahlen.

Sollte Ihr gewünschtes Produkt nicht auf Lager sein, finden Sie den abweichenden Liefertermin oder den Status direkt auf der Produktseite. Bei Nichtverfügbarkeit der Ware werden wir Sie umgehend per Anruf oder e-mail unterrichten. Sie erhalten von uns unverzüglich nach Ihrer Bestellung eine Email Bestätigung.

Sollte ein vom Kunden bestelltes Produkt, wider Erwarten aus einem vom Anbieter nicht zu vertretenden Grund, nicht verfügbar sein wird der Kunde unverzüglich über die Nichtverfügbarkeit informiert und im Falle des Rücktritts etwa bereits geleistete Zahlungen unverzüglich erstattet.

4. Bestellung & Preise

Für Bestellungen in unserem Internetshop gelten die zum Zeitpunkt der Bestellung angegebenen Preise, sowie die Versandkosten. Alle Preise sind Endpreise und enthalten die aktuelle gesetzliche MwSt. Der Kunde erhält eine Rechnung mit ausgewiesener aktuellen Mehrwertsteuer.

An Stammkunden und uns bekannten Abnehmer erfolgt der Warenversand auf Rechnung. An Erstbesteller liefern wir nicht mehr als 2 Paar Schuhe, bis zur vollständigen Bezahlung. In Einzelfällen behalten wir uns bei Neukunden vor, abhängig von seiner gewünschten Zahlungsart, die Ware erst nach Eingang einer Anzahlung auszuliefern. Hier rüber wird der Kunde vorab informiert. Dies dient zur Absicherung unseres Kreditrisikos.

Die anfallenden Versandkosten sind nicht im Kaufpreis enthalten. Sie sind über den Punkt „Zahlung und Versand“ aufrufbar, werden im Laufe des Bestellvorganges gesondert ausgewiesen und sind vom Kunden zusätzlich zu tragen, soweit nicht die versandkostenfreie Lieferung zugesagt ist.

5. Versandbedingungen

Um Ihnen das Einkaufen möglichst einfach zu machen, liefern wir in ganz Deutschland ab 170 EUR Rechnungswert versandkostenfrei. Sollte der Versand der bestellten Ware von uns zu Ihnen aufgrund des Rechnungswertes Ihrer Bestellung für Sie kostenfrei sein und machen Sie bei mehreren bestellten Waren nur bezüglich eines Teils der Waren von Ihrem Rückgaberecht Gebrauch, so dass der Teil der bei Ihnen verbleibenden Waren den Betrag der Versandkostenfreiheit nicht erreicht, so haben Sie die Hinsendekosten in der Höhe zu tragen, wie sie angefallen wären, wenn Sie nur die bei Ihnen verbliebenen Waren bestellt hätten.

Die Kosten für die Paketzustellung (Rechnungswert > 170,00 €) werden von Vitalinus übernommen. Bestellungen außerhalb der Bundesrepublik Deutschland werden nur gegen Vorkasse und mit den entstehenden Versandkosten abgerechnet. Kunden aus dem Ausland erhalten vor Abschluss des Vertrages die exakten Versandkosten mitgeteilt. Lieferungen außerhalb der EU werden auch mit deutscher Umsatzsteuer versendet. Der Empfänger ist verantwortlich für die im Empfängerland entstehenden Zölle bzw. Steuern.

Für Verbraucher ist gesetzlich geregelt, dass die Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufälligen Verschlechterung der verkauften Sache während der Versendung erst mit der Übergabe der Ware an den Kunden übergeht, unabhängig davon, ob die Versendung versichert oder unversichert erfolgt. Ist der Kunde Unternehmer, erfolgt die Lieferung und Versendung auf seine Gefahr.

5. Zahlungsbedingungen

Der Kaufpreis wird mit Vertragsschluss sofort fällig. Die Zahlung der Ware erfolgt nach Wahl des Kunden mittels der vom Kunden im Rahmen des Bestellvorgangs ausgewählten Zahlungsarten.

Selbstverständlich können Sie auch per Nachnahme (es fallen zusätzlich € 2,- Post-Inkassogebühr an)

oder Vorkasse (Überweisungsdaten erhalten Sie mit Ihrer Bestellbetätigung) bezahlen. Bis zur vollständigen Bezahlung bleibt die Ware unser Eigentum. Alle Preise sind Endkundenpreise inklusive der gesetzlich geltenden Umsatzsteuer.

7. Regelung für Mehrwertsteuerrückerstattung für Ausfuhrlieferungen im nicht kommerziellen Reiseverkehr nach §6 UStG 3a:

Auf Antrag erstatten wir die Mehrwertsteuer – abzüglich einem Bearbeitungsentgelt von 50.- EUR – bei privater Ausfuhr in ein Drittland, wenn alle gesetzlich notwendigen Bedingungen gegeben sind.

Bitte lesen Sie hierzu unser Merkblatt und die rechtlichen Vorschriften der Zollverwaltung.

Notwendige Nachweise für die Mehrwertsteuerrückerstattung:

Der Ausfuhrnachweis (Beleg über die Ausfuhr der Ware = Originalrechnung und Ausfuhrbescheinigung). Als Ausfuhrnachweis dient das Formular Ausfuhr und Abnehmerbescheinigung für Umsatzsteuerzweckebei Ausfuhren im nicht kommerziellen Reiseverkehr. (§6 Abs.3a UStG) erhältlich unter www.zoll.de

Der Abnehmernachweis. Benutzen Sie dazu die Ausfuhrbescheinigung. www.zoll.de. Wir benötigen die Originalrechnung zurück, da darauf die Mehrwertsteuer ausgewiesen ist.

Die Grenzzollstelle bestätigt als Buchnachweis unter Angabe von Ort und Datum:

 Die Abfertigung der zur Ausfuhr vorgelegten und im Ausfuhrbeleg näher bezeichneten Waren.

 Die Übereinstimmung der Angaben über Name, Anschrift, Nummer des Passes des Käufers mit den Angaben im Ausfuhrbeleg durch Dienststempelabdruck. Bitte beachten Sie dass diese Details auch enthalten sind! Ein einfacher Stempel reicht nicht aus!

8. Widerrufsrecht & Widerrufsbelehrung & Muster Widerrufsformular

Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu einem Zwecke abschließt, der weder ihrer gewerblichen noch selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann.

Ein Widerrufsrecht besteht nicht bei Verträgen zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind und bei Verträgen zur Lieferung von Waren, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind, wenn ihre Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde.

8.a. Widerrufsbelehrung & Muster Widerrufsformular

Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Ware (oder die letzte Ware im Falle eines Vertrags über mehrere Waren, die Sie im Rahmen einer einheitlichen Bestellung bestellt haben und die getrennt geliefert werden, oder die letzte Teilsendung oder das letzte Stück im Falle eines Vertrags über die Lieferung einer Ware in mehreren Teilsendungen oder Stücken) in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns: ( Vitalinus Handelsgesellschaft e. K. Rossbergring 73 64354 Reinheim Telefax: 06162 / 8098121 Telefon: 06162 / 91 99 717 e-mail: info@vitalinus.de) mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster Widerrufsformular verwenden, das ist jedoch nicht vorgeschrieben.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Hier finden Sie unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen und das Muster-Widerrufsformular als PDF.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrages bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen Entgelte berechnet.

Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Ware wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesendet haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist. Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrages unterrichten, an uns zurückzusenden. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.

Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit Ihnen zurückzuführen ist.

Ende der Widerrufsbelehrung

Muster-Widerrufsformular

(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.)

An: Vitalinus Handelsgesellschaft e.K. Rossbergring 73 64354 Reinheim Fax: 06162/ 8098121 Fon: 06162/ 91 99 717 E-Mail-Adresse: Info(@)vitalinus.de

Hiermit widerrufe(n) ich/ wir (*) den von mir/ uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*)/ die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*) –

– Bestellt am (*) / erhalten am (*) – Name des/ der Verbraucher(s) – Anschrift des/ der Verbraucher(s) – Unterschrift des/ der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier) – Datum (*) Unzutreffendes streichen.

Senden Sie die Ware bitte möglichst in Originalverpackung mit sämtlichem Zubehör und mit allen Verpackungsbestandteilen an uns zurück. Soweit Sie die Originalverpackung nicht mehr besitzen, sorgen Sie bitte zur Vermeidung von Transportschäden für eine geeignete Verpackung. Die vorstehenden Modalitäten sind keine Voraussetzung für die wirksame Ausübung des Widerrufsrechtes.

9. Eigentumsvorbehalt

Vitalinus behält sich das Eigentum an der gekauften Ware vor, bis der Kunde den Kaufpreis für die Ware, sowie alle übrigen Waren aus weiteren Bestellungen, vollständig beglichen hat.

10. Gewährleistung & Haftung

Es gelten die gesetzlichen Vorschriften. Tritt an der Kaufsache, innerhalb der Gewährleistungsfrist von 24 Monaten nach Lieferung, ein Mangel infolge eines Herstellungsfehler oder Materialfehlers auf, so wird der Schuh entweder kostenlos nachgebessert oder erforderlichenfalls ersetzt. Die Leistung richtet sich auf Ersatz, Reparatur oder Erstattung, nicht aber auf den Ersatz von Folgeschäden, Verlust oder bei natürlichem Verschleiß bzw. unsachgemäßem Gebrauch oder mangelnder oder unsachgemäßer Pflege.

Selbstverständlich übernehmen wir bei berechtigter Reklamation auch die Hin- und Rücksendekosten.

Der übliche Verschleiß wird hier ausdrücklich ausgeschlossen. Die Gewährleistung ist ebenfalls ausgeschlossen, sofern der Schuh nicht ordnungsgemäß benutzt oder unsachgemäß behandelt wurde. Im Übrigen gelten die gesetzlichen Vorschriften über die Gewährleistung.

Sollte dennoch einmal eine Lieferung nicht zu Ihrer Zufriedenheit ausfallen, wenden Sie sich bitte an unseren Kundendienst: Tel. 06162/9199717 oder Vitalinus Handelsgesellschaft e.K., Rossbergring 73, 64354 Reinheim oder Reklamation(at)vitalinus.de. Wir werden uns umgehend um Sie kümmern.

Der Anbieter haftet jeweils uneingeschränkt für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit, in allen Fällen des Vorsatzes und grober Fahrlässigkeit, bei arglistigem Verschweigen eines Mangels, bei Übernahme der Garantie für die Beschaffenheit des Kaufgegenstandes, bei Schäden nach dem Produkthaftungsgesetz und in allen anderen gesetzlich geregelten Fällen.

Sofern wesentliche Vertragspflichten betroffen sind, ist die Haftung des Anbieters bei leichter Fahrlässigkeit auf den vertragstypischen, vorhersehbaren Schaden beschränkt. Wesentliche Vertragspflichten sind wesentliche Pflichten, die sich aus der Natur des Vertrages ergeben und deren Verletzung die Erreichung des Vertragszweckes gefährden würde sowie Pflichten, die der Vertrag dem Anbieter nach seinem Inhalt zur Erreichung des Vertragszwecks auferlegt, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrags überhaupt erst möglich machen und auf deren Einhaltung der Kunde regelmäßig vertrauen darf.

Bei der Verletzung unwesentlicher Vertragspflichten ist die Haftung bei leicht fahrlässigen Pflichtverletzungen ausgeschlossen. Die Datenkommunikation über das Internet kann nach dem derzeitigen Stand der Technik nicht fehlerfrei und/oder jederzeit verfügbar gewährleistet werden. Der Anbieter haftet insoweit weder für die ständige noch ununterbrochene Verfügbarkeit der Webseite und der dort angebotenen Dienstleistung.

11. Datenschutz

Die für die Geschäftsabwicklung notwendigen Daten werden gespeichert und im Rahmen der Bestellabwicklung gegebenenfalls an verbundene Unternehmen weitergegeben. Alle persönlichen Daten werden selbstverständlich vertraulich, unter Beachtung der für den Datenschutz maßgeblichen gesetzlichen Bestimmungen, behandelt. Weitere Informationen über den Datenschutz finden Sie unter der Rubrik Datenschutz.

12. Rechtswahl, Erfüllungsort & Gerichtsstand

Es gilt deutsches Recht unter Ausschluss UN-Kaufrechts. Bei Verbrauchern gilt diese Rechtswahl nur, soweit hierdurch der durch zwingende Bestimmungen des Rechts des Staates des gewöhnlichen Aufenthaltes des Verbrauchers gewährte Schutz nicht entzogen wird (Günstigkeitsprinzip). Erfüllungsort für alle Leistungen aus den mit dem Anbieter bestehenden Geschäftsbeziehungen sowie Gerichtsstand ist Sitz des Anbieters, soweit der Kunde nicht Verbraucher, sondern Kaufmann, juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen ist. Dasselbe gilt, wenn der Kunde keinen allgemeinen Gerichtsstand in Deutschland oder der EU hat oder der Wohnsitz oder gewöhnliche Aufenthalt im Zeitpunkt der Klageerhebung nicht bekannt ist. Die Befugnis, auch das Gericht an einem anderen gesetzlichen Gerichtsstand anzurufen, bleibt hiervon unberührt

13. Urheberrecht

Alle Seiten unterliegen dem Urheberrecht (Copyright) und sind Eigentum der Vitalinus Handelsgesellschaft e.K.. Dies gilt insbesondere für Texte, Bilder, Grafiken, Ton-, Video- oder Animationsdateien einschließlich deren Anordnung auf den Webseiten. Alle Texte, Bilder und weiter hier veröffentlichten Informationen unterliegen dem Urheberrecht des Anbieters, soweit nicht Urheberrechte Dritter bestehen. Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Seiten (oder Teilen davon) in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen und deren Veröffentlichung (auch im Internet) ist nur nach vorheriger Genehmigung der Vitalinus Handelsgesellschaft e.K. gestattet.

Unabhängig von diesen Regelungen wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass weiterhin Bilder, Grafiken, Text- oder sonstige Dateien ganz oder teilweise dem Urheberrecht Dritter unterliegen können; die Rechte Dritter sind gesondert zu beachten.

Alle innerhalb des Internetangebots genannten und ggf. durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer. Allein aufgrund der bloßen Nennung in unserem Internetangebot ist nicht der Schluss zu ziehen, dass Markenzeichen nicht durch Rechte Dritter geschützt sind.

14. Rechtliche Hinweise zur Webseite

Linksetzungen, welche auf die Inhalte der vorliegenden Website verweisen, bedürfen der Zustimmung des Anbieters. Eine solche Zustimmung ist bei jeder grundlegenden Veränderung des Inhaltes der Webseite, von welcher die Verlinkung erfolgt, neu zu beantragen, sie kann jederzeit formlos widerrufen werden. Eine Verlinkung von Seiten mit illegalen, anstößigen, irreführenden oder diffamierenden Inhalten ist in jedem Fall ausgeschlossen.

Für alle mittels Querverweis (Link) verbundene Webinhalte übernimmt der Anbieter keine Verantwortung, da es sich dabei um keine eigenen Inhalte handelt. Externe Links wurden auf rechtswidrige Inhalte überprüft, zum Zeitpunkt der Verlinkung waren solche nicht erkennbar.

Bezüglich fremder Inhalte besteht jedoch keine allgemeine Überwachungs- und Prüfungspflicht. Aufgeführte Warenzeichen und Markennamen sind Eigentum ihrer jeweiligen Inhaber.

15. Anbieterinformation:

Vitalinus Handelsgesellschaft e. K. | Rossbergring 73 | D – 64354 Reinheim | Telefon: +49 (06162) 9199 717 oder eMail info(at)vitalinus.de

Gerichtsstand: Amtsgericht Darmstadt: HRA 84279

Geschäftsführer: Friedrich Jöst

Ihr Warenkorb ist noch leer
preloader